Demo gegen den Transport von „Versuchs“tieren durch Air France-KLM am 09.02.2014

Die Kundgebung findet am 09.02.2014 von 16 bis 18 Uhr im Hamburger Flughafen, Terminal 1, Ebene 1 (neben den Rolltreppen zur Gastroebene) statt. Die Veranstaltung bei Facebook.

Auszug aus der Vorstellung der Stop Vivisection-Kampagne:
„Stop Vivisection ist eine Tierrechtskampagne im deutschsprachigen Raum, welche sich für ein Ende der Versuchstiertransporte von Air France-KLM einsetzt. Unsere Plattform vereint die Zusammenarbeit von mehr als dreißig Organisationen, Vereinen und Gruppen.
Mit einem aktiven Widerstand gegen Tierversuche sieht sich die Kampagne als Teil des internationalen Gateway to Hell Netzwerks, welches quer über den Globus verteilt repräsentiert wird. Gemeinsam protestieren wir gegen Transportunternehmen, welche Tierversuchslabore beliefern. Durch eine breite Vielfalt an Aktionsformen legen wir den öffentlichen Druck auf die Profiteure, welche an dem Leid der Tiere mitverdienen.“

Auf der Webseite der Kampagne stehen weitere Hintergründe, aktuelle Termine sowie Berichte und Fotos vergangener Aktionen und ihr könnt euch informieren, was ihr gegen Transporte von sog. Versuchstieren, Tierversuche sowie andere Formen von Tierausbeutung unternehmen könnt.


1 Antwort auf „Demo gegen den Transport von „Versuchs“tieren durch Air France-KLM am 09.02.2014“


  1. 1 [Hamburg] Demo gegen den Transport von Versuchs"tieren durch Air France-KLM am 09.02.2014 Pingback am 15. Januar 2014 um 17:51 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.