Stand beim Veganen Straßenfest Hamburg: 71 € zur Kostendeckung von G20 Verfahren

+++ Stand beim Veganen Straßenfest Hamburg: 71 € zur Kostendeckung von G20 Verfahren +++

Samstag, den 16.09.2017, waren wir mit einem Stand beim Veganen Strassenfst in Hamurg vertreten. Dabei hatten wir nicht nur die Möglichkeit Besucher*innen über den Zusammenhang von Anarchismus und Veganismus/Tierbefreiung aufzuklären, was sehr toll war. Mit an uns gespendeten, selbstgehäkelten bunten „Soli-Einhörnern“ haben wir darüber hinaus insgesamt 71 € sammeln können, die zur Kostendeckung von G20 Verfahren der Roten Hilfe zugutekommen werden (Danke an dieser Stelle für die tolle Spende!)

Die Rote Hilfe ist eine Solidaritätsorganisation, die politisch Verfolgte aus dem linken Spektrum unterstützt. Und so auch Menschen, die seit den G20 Protesten im Knast sitzen, teilweise bereits verurteilt wurden oder noch Gerichtsprozesse zu erwarten haben. Da all das mit hohen Kosten verbunden ist, die die Betroffenen nicht alleine tragen sollen, gibt es u.a. die Möglichkeit die Rote Hilfe finanziell zu unterstützen. Mehr Infos zum Support der durch den G20-Gipfel von Repression betroffenen Menschen, sowie das Spendenkonto der Roten Hilfe findet ihr auf unitedwestand.blackblogs.org.

> Webseite der Roten Hilfe, Ortsgruppe Hamburg: rotehilfehamburg.systemausfall.org

Das nächste Mal findet ihr uns beim Total Liberation Day 2017 wo wir jeweils auch mit einem Stand vor Ort sein werden.

Was? Einhörner?

Ja, ihr habt richtig gelesen. Einhörner. Einhörner sind ein Symbol für das Gute und für die Utopie. Derzeit werden sie jedoch von Firmen zu Marketingzwecken missbraucht um Produkte zu bewerben, die für uns so rein gar nichts mit etwas „Gutem“ zu tun haben, zum Beispiel rosa „Einhornwurst“, „Einhornkäse“ oder „Einhorn-Nuggets“. Wir finden das ziemlich ätzend und möchten mit solchen Aktionen das Symbol wieder zu dem machen, was es mal war.


0 Antworten auf „Stand beim Veganen Straßenfest Hamburg: 71 € zur Kostendeckung von G20 Verfahren“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + = sechs